062 929 11 11  Apotheke Meyer Roggwil AG, Bahnhofstrasse 25, 4914 Roggwil/BE

Im Moment können wir leider keine weiteren Reservationen für Impftermine mehr entgegennehmen.

Wir schalten die Funktion wieder auf, sobald wir genügend Impfstoff zugesichert bekommen.

Wichtige Fragen und Antworten

Ab wann kann ich in der Apotheke gegen Corona impfen?

Wir impfen seit dem 6. Mai 2021 gegen Covid-19. Bereits viele Personen konnten von der Dienstleistung profitieren. Im Moment müssen wir eine Warteliste führen, da noch nicht genug Impfstoff zur Verfügung steht.

Welche Personen dürfen wir impfen?

Wir dürfen die Risikokategorien F bis N impfen. D.h. gesunde Personen zwischen 18 und 64 Jahren.

Sollten Sie zu einer anderen Impfgruppe gehören, ist es mit dem Einverständnis Ihres Arztes möglich eine Impfung vorzunehmen. Bringen Sie uns bitte eine entsprechende ärztliche Empfehlung mit.

Wie muss ich mich auf die Impfung vorbereiten?

Damit Sie so rasch wie möglich bei uns geimpft werden können, empfehlen wir Ihnen bereits heute eine Registrierung für die Corona-Impfung auf:

be.vacme.ch/start

Nach der Registrierung auf Vacme tragen Sie sich bitte auf unsere Warteliste ein. Wir kontaktieren Sie für einen Termin nach Verfügbarkeit an Impfstoff.

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit sich für kurzfristige Termine vormerken zu lassen. Die bedeutet, dass Sie angefragt werden, wenn kurzfristig ein Termin frei wird. Sie müssten dann innert 10-30 Minuten in die Apotheke sein.

Zum Impftermin mitbringen
  • Impfausweis

  • Pass oder Identitätskarte

  • QR-Code, beziehungsweise die 6stellige Nummer auf der Registration oder Terminbestätigung bei vacme.ch

Welcher Impfstoff verimpft die Apotheke Meyer Roggwil AG?

Wir werden mit dem mRNA-Impfstoff von Moderna impfen.

Ich wohne nicht im Kanton Bern, darf ich in der Apotheke geimpft werden?

Sie dürfen sich in mehreren Kanton zu einem Impftermin anmelden. Wir empfehlen Ihnen sich so rasch wie möglich für die Corona-Impfung auf folgender Homepage zu registrieren:

be.vacme.ch/start

Wichtig ist einfach, wenn Sie im Kanton Bern geimpft werden, Ihren Termin in Ihrem Wohnkanton zu löschen und den Termin für eine andere Person freizugeben.

Kurzfristige, freie Termine?

Wir führen eine Liste an Personen, welche kurzfristig aufgeboten werden können, wenn wir an einem Tag noch überzählige Impfdosen haben. Es ist uns wichtig, dass keine Impfdosen verschwendet werden.

Reservationsliste für Termine
Impfausweise, Impfzertifikate
  • BAG-Impfausweis: genügend an Lager

  • gelber WHO-Impfausweis: genügend an Lager

  • Impfzertifikat: noch nicht verfügbar

Wir nutzen auf unserer Website Cookies um unseren Service laufend für Sie zu verbessern.